Lutz Braun Blog

Digitalisierung - papierlos in die Zukunft!

19.12.2018

Wir befinden uns momentan im Zeitalter der Digitalisierung. Ein Aspekt davon ist die papierlose Arbeitsweise (papierloses Büro) im Unternehmen. Das Ziel sollte sein, alles, was früher (aus)gedruckt wurde, digital zu speichern. Zum einen spart man dadurch Papier und Druckkosten (Tinte/Toner), zum anderen hat man viel mehr Platz im Büro und – so sollte es sein – weniger Chaos am Arbeitsplatz. Die Suche nach Dokumenten wird so vereinfacht, vorausgesetzt die digitale Ordnung ist gut durchdacht. Mit Unterstützung Ihrer Cloud kann man von überall auf die benötigten Unterlagen zugriefen. Das papierlose Büro ist jedoch für viele Unternehmen eine große Umstellung. Für die Umsetzung einer papierlosen Zukunft sollten Sie sich folgende Fragen beantworten:

  • Sind wir in der Lage papierlos zu arbeiten? Was müssen wir tun, um dies umsetzen zu können?
  • Welche unserer Arbeitsbereiche können wir komplett papierlos gestalten?
  • Wie gestalte ich die digitale Ordnung?
  • Welche Hardware/Software benötige ich für eine papierlose Zukunft?
  • Wie plane ich die papierlose Zukunft?
  • Welche Vorgaben gibt es seitens des Gesetzgebers?

Meine Meinung ist, dass die eigene digitale Zukunft, also das Arbeiten ohne Papier, in erster Linie bei einem selbst beginnt. Versuchen Sie Schritt für Schritt an Ihrer Arbeitsweise zu arbeiten, so dass Sie so wenig Papier wie möglich benötigen. Mit jedem Schritt in die diese Richtung, haben Sie ein Erfolgserlebnis. Und auch Ihre Mitarbeiter sehen so in Ihnen ein Vorbild. Das ist der erste Schritt.