Strategieumsetzung und Veränderungen im Rahmen einer Unternehmensnachfolge
  • 20. Januar 2020
Eine Unternehmensnachfolge wird begleitet von Strategiefragen und natürlich von Veränderungen. Sobald Sie sich der Situation gestellt haben und Ihr Unternehmen übergeben möchten, sollten Sie Ihr Unternehmen und die Strategie hinterfragen. Die Strategie ist eine langfristige Zielvorstellung, die oft unerreichbar ist. Eine in der Mitarbeiterschaft verankerte und akzeptierte Strategie gibt sowohl Ihren Führungskräften als auch Mitarbeitern Orientierung und kann zudem motivierend wirken. Außerdem erhöht diese den Wert des Unternehmens und dadurch die Attraktivität für den Nachfolger. Bevor Sie aber eine neue Strategie formulieren und umsetzen, sollten Sie zuerst die bestehende Strategie und Ihr Unternehmen hinterfragen, auch im Hinblick auf die zukünftige Ausrichtung. Analysieren Sie Ihr Unternehmen, indem Sie zuerst den IST-Zustand von innen und von außen beleuchten. Außerdem sollten Sie Ihr Schlüssel-Stakeholder mit ins Boot holen. Zum Schluss werden die Daten analysiert. Daraus resultierend können Sie die notwendigen Veränderungen anstoßen, damit Ihr Unternehmen noch attraktiver für eine mögliche Nachfolge wird.  

Kontakt

  • 49 (0) 7131 206 80 50
  • info@lutzbraun.com
  • BF Scale Consulting GmbH Erlachstraße 50 D-74223 Flein

Neueste Beiträge

GmbH mit der digitalen Währung YEM

ZU VERKAUFEN: GmbH mit der digitalen Währung YEM Das Vermögen dieser GmbH besteht aus der digitalen Währung YEM. YEM ist die erste rechtlich anerkannte Blockchain-basierte digitale Währung der Welt. Sie wird bereits von diversen Unternehmen, Institutionen und...

Anforderungen an den/die Unternehmensnachfolger/in

Kennen Sie überhaupt die Anforderungen an Ihre/n Nachfolger/in? Die Suche nach einem Unternehmensnachfolger gestaltet sich oft ungleich schwerer als die Suche nach neuen Mitarbeitern. Genau aus diesem Grund ist es extrem wertvoll, ein Anforderungsprofil für den...