Wie bewerte ich mein Unternehmen?
  • 16. März 2020
Wie bewerte ich mein Unternehmen? Diese Frage stellen Sie sich als Unternehmer, falls Sie Ihr Unternehmen verkaufen möchten oder einfach aus irgendeinem Grund wissen möchten, wie hoch der Wert Ihres Familienunternehmens ist. Ob Sie jetzt das Ertragswertverfahren, das Substanzwertverfahren oder ein anderes wählen, hängt auch vom Grund der Bewertung ab. Bei Familienunternehmen, die nicht börsennotiert sind, hängt der endgültige Wert von Angebot und Nachfrage ab und ist das Ergebnis von Verhandlungen. Der ermittelte Wert und der endgültige Preis Ihres Unternehmen unterscheiden sich deshalb. Der Wert ist eher von subjektiver Natur, das ist auch der Nutzen des Unternehmens für Sie. Der Käufer wiederum bewertet Ihr Unternehmen aufgrund der Unternehmensstrategie und Unternehmenszukunft. Am Ende ist der Preis des Unternehmens, der durch Verhandlung von Ihnen und dem Käufer zustande kommt, auch der Wert des Unternehmens. Sie sehen, dass Ihr Unternehmen nur so viel wert ist, wieviel Sie am Markt dafür erzielen können. Falls Sie jetzt Ihr Unternehmen für die familieninterne Nachfolge bewerten – oder auch der Nachfolger dieses bewertet – sollten Sie die Sicht eines Investors einnehmen und den subjektiven Nutzen außen vor lassen.

Kontakt

  • 49 (0) 7131 206 80 50
  • info@lutzbraun.com
  • BF Scale Consulting GmbH Erlachstraße 50 D-74223 Flein

Neueste Beiträge

GmbH mit der digitalen Währung YEM

ZU VERKAUFEN: GmbH mit der digitalen Währung YEM Das Vermögen dieser GmbH besteht aus der digitalen Währung YEM. YEM ist die erste rechtlich anerkannte Blockchain-basierte digitale Währung der Welt. Sie wird bereits von diversen Unternehmen, Institutionen und...

Anforderungen an den/die Unternehmensnachfolger/in

Kennen Sie überhaupt die Anforderungen an Ihre/n Nachfolger/in? Die Suche nach einem Unternehmensnachfolger gestaltet sich oft ungleich schwerer als die Suche nach neuen Mitarbeitern. Genau aus diesem Grund ist es extrem wertvoll, ein Anforderungsprofil für den...