Lutz Braun's Monday PostUnternehmensnachfolge: Die Zeit nach der Übergabe - Lutz Braun

17. Februar 2020

Sobald der Nachfolgeprozess im Grunde genommen abgeschlossen ist – also das Unternehmen an den Nachfolger übergeben wurde – hängt es davon ab, ob es ein Management-Buy-In oder ein Management-Buy-Out, eine familieninterne Nachfolge war oder ein Fremdgeschäftsführer eingesetzt wurde. Sie sollten im Vorfeld bereits regeln

  • ob die abgebende Generation noch unterstützend tätig ist
  • ob ein Zeitpunkt festgelegt wird, wann der Übergeber endgültig ausscheidet
  • ob und wieweit der Übergeber seine Erfahrung mit einspielen lässt und wie dies vom Nachfolger erwünscht ist

Insbesondere bei einer familieninternen Nachfolge sollte die abgebende Generation sich bei Fehler, die der Nachfolger macht, zurückhalten. Außerdem sollte die abgebende Generation dem Nachfolger unbedingt Freiraum bei Veränderungen gewähren. Denn auch der Nachfolger benötigt die Freiheit, seine Vorstellungen von der Unternehmensstrategie einzubringen.

Online Bibliothek

E-Books, Webinare, Planer – alles rund um Strategie, Nachfolge und Führung