Das Komfortzonenmodell

  • 15. September 2019

Das Komfortzonenmodell geht von drei Zonen aus. Die erste Zone des Komfortzonenmodells ist die Komfortzone, worin ein Mensch Sicherheit empfindet und sich geborgen fühlt. Er kennt die Situation und das Umfeld, er weiß warum, wieso, weshalb Dinge passieren. Aus genau diesem Grund macht man es sich in dieser Zone bequem und möchte am liebsten darin bleiben.

Sobald ein Mensch seine Komfortzone verlässt, lernt er neues kennen. Er befindet sich damit im Komfortzonenmodell in der „Lernzone“ oder im „Wachstumsbereich“. Hier hat er die Chance zu wachsen, dringt aber auch in einen ihm unbekannten Bereich vor. Das kostet Energie und man muss sich neuen Herausforderungen stellen. Schon in dieser Zone kann man sich angespannt fühlen und vielleicht verunsichert sein.

Falls man sich bei einer Veränderung stark überfordert fühlt, kann man in eine dritte Zone, die Panikzone, geraten. Die Veränderungen sind zu groß, zu stark – man lernt nichts mehr, sondern wird blockiert.

Bei neuen Aufgaben und Veränderungen ist es deshalb für Geschäftsführer unabdingbar, dass sie ihre Mitarbeiter nur in die erste und zweite Zone „manövriert“. Man sollte dazu die Komfortzonen seiner Mitarbeiter kennen und auch wissen, bis zu welchem Punkt Mitarbeiter die Möglichkeit haben, zu lernen und Neues zu verarbeiten ohne in Panik zu geraten.

Kontakt

  • 49 (0) 7131 206 80 50
  • info@lutzbraun.com
  • BF Scale Consulting GmbH Erlachstraße 50 D-74223 Flein
DUB-Professional Berater 2023 - Lutz Braun
BVMW Mitgliedsunternehmen_Lutz Braun
BVMW Mitgliedsunternehmen_Lutz Braun
BVMW Mitgliedsunternehmen_Lutz Braun

Finanzfachwirt (FH)

BVMW Mitgliedsunternehmen_Lutz Braun

Zertifizierter BAFA-Berater

BVMW Mitgliedsunternehmen_Lutz Braun

Akkreditierter Berater

Neueste Beiträge

KMU Hotel: Hotel & Eventlocation mit Catering in Baden-Württemberg

ZU VERKAUFEN: Hotel & Eventlocation mit Catering in Baden-Württemberg Diese denkmalgeschützte Eventlocation mit ehemaligem Hotel liegt in einer traumhaften Landschaft direkt an einem Bach. Die Location ist top gepflegt, hat mehrere Festsäle, Gewölbekeller und...

KMU Handel: Distributor und Importeur von Unterhaltungselektronik

ZU VERKAUFEN: Innovativer Distributor und Importeur von Unterhaltungselektronik Das Unternehmen ist seit 2002 erfolgreich auf dem Markt. Es vertreibt innovative Produkte aus der ganzen Welt in der DACH-Region. Es ist Bindeglied zwischen kleinen Herstellern, die ihre...

KMU Aufzüge: Top-Zulieferer für Aufzüge, Umsatz > 5 Mio. Euro

ZU VERKAUFEN: Top-Zulieferer für Aufzüge, Umsatz > 5 Mio. Euro & EBIT > 500T Euro Der Systemlieferant wird von der 2. Generation geführt und wurde 1979 gegründet. Seit 1997 ist er auch international tätig. Es handelt sich hier um einen Nischenanbieter in der...