Vermeiden Sie Demotivation!
  • 3. Juli 2019
Vermeiden Sie Demotivation! Als Führungskraft sollten Sie stets versuchen, seine Mitarbeiter zu motivieren. Dabei stellt sich die Frage, welche Faktoren motivierend sind. Auch ich war als Geschäftsführer unseres Familienunternehmens immer um Anerkennung, Lob und Motivation für meine Mitarbeiter bemüht. Allerdings hatte ich nicht immer bedacht, dass demotivierende Aussagen und Aktionen eine Motivation auch wieder zunichte machen können. Vermeiden Sie Demotivation! Stellen Sie sich folgende Fragen:
  • Was wirkt auf mich selbst demotivierend?
  • Was wirkt womöglich auf meine Mitarbeiter demotivierend?
  • Was könnte in der letzten Zeit demotivierend auf meine Mitarbeiter gewirkt haben?
  • Was hat mich selbst in der letzten Zeit demotiviert?
Erstellen Sie eine Übersicht mit den Antworten und versuchen zu bewerten, wie stark Dinge demotivierend auf Sie und auf Ihre Mitarbeiter wirken können. Mit dieser Übersicht haben Sie bereits einen wichtigen Schritt in Richtung „mehr Motivation“ getan, denn Sie haben sich bewusst gemacht, was negativ oder auch positiv sowohl auf Sie selbst als auch auf Ihre Mitarbeiter wirkt.

Kontakt

  • 49 (0) 7131 206 80 50
  • info@lutzbraun.com
  • BF Scale Consulting GmbH Erlachstraße 50 D-74223 Flein

Neueste Beiträge

GmbH mit der digitalen Währung YEM

ZU VERKAUFEN: GmbH mit der digitalen Währung YEM Das Vermögen dieser GmbH besteht aus der digitalen Währung YEM. YEM ist die erste rechtlich anerkannte Blockchain-basierte digitale Währung der Welt. Sie wird bereits von diversen Unternehmen, Institutionen und...

Anforderungen an den/die Unternehmensnachfolger/in

Kennen Sie überhaupt die Anforderungen an Ihre/n Nachfolger/in? Die Suche nach einem Unternehmensnachfolger gestaltet sich oft ungleich schwerer als die Suche nach neuen Mitarbeitern. Genau aus diesem Grund ist es extrem wertvoll, ein Anforderungsprofil für den...