Der Unternehmer-Notfallkoffer: Für den Fall der Fälle

  • 25. Oktober 2021

Jeder Unternehmer sollte einen Notfallkoffer packen, damit alle Beteiligten für den Fall der Fälle vorbereitet sind. Zum einen benötigen Sie einen Notfallkoffer fürs Unternehmen, zum anderen aber auch für Ihre Familie. Jetzt gehe ich aber explizit auf Sie als Unternehmer ein. als Geschäftsführer sollten Sie dafür Sorge tragen, dass Ihr Unternehmen auch Wochen oder Monate ohne Sie funktioniert. Falls Sie zwei oder mehrere Geschäftsführer sind, ist die Unternehmensführung in den meisten Fällen abgesichert. Nichtsdestotrotz sollten alle relevanten Information, die für die Unternehmensführung wichtig sind, schriftlich dokumentiert werden. Denn auch im Falle mehrerer Geschäftsführer hat jeder seine eigenen Aufgaben. Welche Bereiche sollten auf jeden Fall in den Notfallkoffer:

  • Vollmachten
  • Verantwortlichkeiten
  • Regelungen
  • Grundsätze

 

 

 

Was heißt das im Detail?

  1. Grundlegende Regelungen
    1. Welche Personen sollen informiert werden?
    2. Welche Maßnahmen gibt es zur kontinuierlichen Fortführung des Unternehmens?
    3. Welche Verantwortlichen für die betrieblichen Abläufe wurden festgelegt?
    4. Gibt es bereits einen potenziellen Nachfolger, und falls nicht, was soll dann mit dem Unternehmen geschehen?
  2. Finanzielle Gegebenheiten
    1. Auflisten aller Bankkonten und Vollmachten
    2. Finanzanlagen des Unternehmens
    3. Zahlungsverpflichtungen und Kredite
    4. Unternehmensbeteiligungen
    5. Betriebliche Versicherungen
  3. Verträge und Urkunden
    1. Dokumentation der Gesellschaftsverträge
    2. Handelsregister. und Grundbuchauszüge
    3. Patente, Marken, Schutzrechte
    4. sonstige wichtige Unterlagen
  4. Betriebliche Daten
    1. wichtige Kunden und Lieferanten
    2. Aufträge und Kalkulationen
    3. Passwörter
    4. Rechtsstreitigkeiten
  5. Persönliche Wünsche und Vorstellungen

Den Notfallkoffer zu packen ist viel Arbeit, gehört aber zur Unternehmensführung einfach dazu. Es liegt in der Verantwortung von Ihnen als Unternehmer dafür zu sorgen, dass das Unternehmen auch eine Zeitlang ohne Sie läuft. Denn nichts anderes bedeutet der Notfallkoffer: Die Absicherung für den unwahrscheinlichen Fall der Fälle, dass Sie wochen- oder monatelang ausfallen. Gehen Sie es noch heute an.

Mehr zur Nachfolge finden Sie in meinem Planer  https://www.lutzbraun.com/der-unternehmens-nachfolge-erfolgs-planer/ oder in meinen Ebooks, diese finden Sie in meiner Onlinebibliothek: https://www.lutzbraun.com/online-bibliothek/
Falls Sie Unterstützung benötigen, rufen Sie mich einfach an unter der 07131/2068050 oder schreiben Sie mir eine E-Mail an info@lutzbraun.com

Kontakt

  • 49 (0) 7131 206 80 50
  • info@lutzbraun.com
  • BF Scale Consulting GmbH Erlachstraße 50 D-74223 Flein
DUB-Professional Berater 2023 - Lutz Braun
BVMW Mitgliedsunternehmen_Lutz Braun
BVMW Mitgliedsunternehmen_Lutz Braun
BVMW Mitgliedsunternehmen_Lutz Braun

Finanzfachwirt (FH)

BVMW Mitgliedsunternehmen_Lutz Braun

Zertifizierter BAFA-Berater

BVMW Mitgliedsunternehmen_Lutz Braun

Akkreditierter Berater

Neueste Beiträge

KMU Handel: Distributor und Importeur von Unterhaltungselektronik

ZU VERKAUFEN: Innovativer Distributor und Importeur von Unterhaltungselektronik Das Unternehmen ist seit 2002 erfolgreich auf dem Markt. Es vertreibt innovative Produkte aus der ganzen Welt in der DACH-Region. Es ist Bindeglied zwischen kleinen Herstellern, die ihre...

KMU Aufzüge: Top-Zulieferer für Aufzüge, Umsatz > 5 Mio. Euro

ZU VERKAUFEN: Top-Zulieferer für Aufzüge, Umsatz > 5 Mio. Euro & EBIT > 500T Euro Der Systemlieferant wird von der 2. Generation geführt und wurde 1979 gegründet. Seit 1997 ist er auch international tätig. Es handelt sich hier um einen Nischenanbieter in der...